Gekochtes

8
Apr
2006

eieiei: osternest à la pipistrella

so, ich mach jetzt auch mal mit hier:

osternest à la pipistrella

1. man nehme eine putzfrau, die eine tochter hat, die einem ein leeres osternest bastelt:

osternest_leer

2. man nehme das gras, das man vor dem winter gesammelt und dann getrocknet hat, färbe es grün, dass es dem gekauften ostergras aus der migros verblüffend ähnlich sieht:

gras

3. man suche einen bauern, der hühner hat, die farbige eier legen und kocht diese eier, bis sie hart sind (nicht zu übersehen, auch hier die verblüffende ähnlichkeit mit den ostereiern der migros):

eier

4. man nimmt salz, färbt es gelb, damit es aussieht wie aromat und füllt es in das kleine aromat-döschen, dass man noch aus der kindheit im verkäuferli-laden hatte:

aromat

5. man drappiert alles schön miteinander und stellt es auf den esstisch:

osternest_gefuellt

fertig ist das osternest à la pipistrella, wirklich ganz einfach. das schwierigste war lediglich, die hühner zu finden, die farbige eier legen....
logo

pipistrella's nachtflüge

verschiedenes

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Klettergarten
Das ist ja mal eine nette Idee mit der ganzen Familie...
Susi445 - 10. Dez, 10:25
Andersherum war es
Der Steyr Puch 500 war ein Lizenzbau (mit eigener Technik)...
500 - 6. Okt, 13:17
alles hat ein ende
einige zeit bin ich jetzt schon hier dabei und habe...
pipistrella - 8. Jun, 20:20
:-) in diesem spiel hättet...
:-) in diesem spiel hättet ihr es aber definitiv...
pipistrella - 8. Jun, 19:55
ist lieb! aber ich glaub...
ist lieb! aber ich glaub das wird nix. ich weiss ja...
gluecklich - 8. Jun, 19:14

Suche

 

2005
2008
Aergerliches
Alltägliches
Arbeitsrechtliches
Chaotisches
Cineastisches
Egoistisches
Ein bisschen Teeniges
EM 2004
EM 2008
Erfreuliches
Erkenntnisse
Erlebtes
Euro08
Finanzielles
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren