6
Jun
2008

euro-eröffnung

der mann hatte sitzplatz-tickets gewonnen für die eröffnungsfeier der euro 08 in der fanzone zürich.
angekündet war das kammerorchester zürich, mit der sopransängerin noemi nadelmann und als staract mel c, ehemaliges spicegirl. schon diese mischung fand ich eher seltsam, aber ich bin ja ein offener mensch und lasse mich gerne überzeugen.

um 20:00 uhr sollte es losgehen - das fest!

zuerst gab es ein relativ langes gelaber zusammen mit dem wahrscheinlich mediengeilsten stadtpräsidenten, den zürich je hatte.

dann begann endlich die musik:
wie gesagt, ich habe mich schon zu beginn gefragt, was genau oper und kammerorchester mit fussball-eröffnungsfest gemein hat.
ich höre gerne klassische musik, und ich könnte mir für so eine eröffnungsfeier auch das eine oder andere stück vorstellen, das passen würde, musik um leute in stimmung zu bringen.
der mann meinte, es gäbe auch opern-technisch einige lieder, die sehr wohl etwas hergeben für die stimmung.

aber es war schlicht und einfach gääääähn...., auch wenn musikalisch sicher gut umgesetzt, aber einfach nicht die musik für ein fest, um leute in stimmung zu bringen.

dann nach einem zwischenspiel, an welchem em-tickets gewonnen werden konnten, mit losen, von denen anfangs niemand wusste, wo man die herbekommt, kam melanie c auf die bühne. die tontechniker mussten ziemlich schub geben, damit man von ihrem stimmchen was hörte.
es war definitiv der zeitpunkt gekommen, den ort des schreckens zu verlassen.

wir schlenderten dann vom bellevue zum hauptbahnhof und da bekamen wir einen ersten eindruck davon, wie es ab morgen sein kann, ausser dass wir heute noch massig platz hatten, was morgen vermutlich nicht mehr der fall sein wird.

zürich - wer weltstadt sein will, muss was anderes bieten, als das, was heute in der fanzone geboten wurde. wenn das "zürich leben" heisst, bin ich froh, dass ich nicht mehr da wohne.

Trackback URL:
http://pipistrella.twoday.net/stories/4976885/modTrackback

brigitte - 7. Jun, 08:03

hat was. vor allem wenn man es vergleicht mit bern - da war die stimmung mit patent ochsner und züri west bestimmt komplett anders.

logo

pipistrella's nachtflüge

verschiedenes

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Klettergarten
Das ist ja mal eine nette Idee mit der ganzen Familie...
Susi445 - 10. Dez, 10:25
Andersherum war es
Der Steyr Puch 500 war ein Lizenzbau (mit eigener Technik)...
500 - 6. Okt, 13:17
alles hat ein ende
einige zeit bin ich jetzt schon hier dabei und habe...
pipistrella - 8. Jun, 20:20
:-) in diesem spiel hättet...
:-) in diesem spiel hättet ihr es aber definitiv...
pipistrella - 8. Jun, 19:55
ist lieb! aber ich glaub...
ist lieb! aber ich glaub das wird nix. ich weiss ja...
gluecklich - 8. Jun, 19:14

Suche

 

2005
2008
Aergerliches
Alltägliches
Arbeitsrechtliches
Chaotisches
Cineastisches
Egoistisches
Ein bisschen Teeniges
EM 2004
EM 2008
Erfreuliches
Erkenntnisse
Erlebtes
Euro08
Finanzielles
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren